1. Home
  2. /
  3. Aktuell
  4. /
  5. Allgemein
  6. /
  7. Ich Schöpfe Hoffnung

Ich Schöpfe Hoffnung

Hoffnungszeichen? Ja, manchmal fällt es wirklich schwer sie zu finden. Gerade jetzt, wo die Tage noch dunkel und kalt sind. Manchmal ist es sogar anstrengend, nach ihnen zu suchen. Manchmal möchte man sich doch am liebsten einfach die Decke über die Nase ziehen und in einen Winterschlaf fallen. Nicht wahr? Aber vielleicht suchen wir einfach viel zu weit? Vielleicht sind die kleinen Hoffnungsbringer ganz nah und wir sehen sie einfach nicht unter dieser Decke aus Grau?

Ich persönlich finde meine kleinen Hoffnungszeichen überall, geschenkte Momente, spontane Augenblicke, unverpackt, kaum beachtet aber so herzberührend, um ein zufriedenes Lächeln aus meinem Innern zu entlocken, wenn ich nur im Alltag die Scheuklappen weg lege und mit wachen Augen auf die Details des puren Lebens blicke.

Patrizia Meleleo Katechetin / Heimseelsorgerin

Zurück