4. Dezember

Ich teile meine Freude

Ich teile meine Freude
mit allen, die ich mag.
Da haben viele Leute
viel Freude jeden Tag.

Und jeder teilt sie weiter
so wird sie niemals leer,
so wird aus einer Freude
ein dutzend. Und noch mehr.

Denn mit geteilter Freude
geht’s ganz und gar verhext!
Wie oft wir sie auch teilen:
Sie wächst und wächst und wächst…

Haben Sie heute schon Ihre Freude geteilt?
Wie wäre es, heute jemanden mit einem Kompliment,
einem Telefonanruf,
oder einer Überraschung zu erfreuen?
(von Renate Schupp)

Die Zweit- und Drittklässler von Maria Krönung haben ihre  Freude geteilt und farbige Tannenbäume und Sterne für Menschen in den Alters- und Pflegeheimen gebastelt!
( Piera Obrist )

Zurück

Hinterlassen Sie einen Kommentar