18. Dezember

‘Mache dich auf und werde Licht’

Das Volk, das im Dunkeln lebt, sieht ein großes Licht; für alle, die im Land der Finsternis wohnen, leuchtet ein Licht auf. Jes 9,1

Der Prophet Jesaja macht dem Volk Israel Mut. Das Volk ist zerstreut, viele leben im Exil, das Land unter fremder Herrschaft. Die Einheit ist zerstört.
Geht es uns dieses Jahr nicht ähnlich? Corona beherrscht uns nach wie vor. Viele Menschen sind verunsichert und müde. Distanz statt nähe, Masken die das Lächeln verdecken, bei jedem Räuspern die Frage, hats mich erwischt?
Lassen wir uns nicht herunterziehen. Stärken wir uns im Durchhalten. Machen wir uns gegenseitig Mut. Die Möglichkeiten sind gross. Schenken wir uns über die sozialen Medien, Zusprüche, Mutmacher oder etwas zum Lachen. Legen wir jemandem etwas kleines in den Milchkasten…. Sie haben bestimmt noch viele andere Ideen.
Nur zu: ‘Mache dich auf und werde Licht……. und sein Licht kommt!

Andreas Pinsini, Leiter Katechese

Zurück

Hinterlassen Sie einen Kommentar