11. Dezember

Bild Patrizia Perilli

Wachsendes Vertrauen

Gott, der dich wahrnimmt,
lass zu deiner Erfahrung werden,
was er dir zu sagen hat:
bei dir zu sein
in Angst und Unsicherheit,
zu dir zu stehen
in Ausweglosigkeit und Verlassenheit,
dich zu trösten,
wenn du bekümmert bist,
deine Bedürftigkeit
zu Herzen nehmen,
was immer auf Dir lastet.
Er schenke Dir,
was du selber nicht geben kannst:
wachsendes Vertrauen
mitten in den Widersprüchen
des Lebens.

Antje Sabine Naegeli
Quelle: K. Clausing, Vergiss nicht, es gibt ja das Licht, Verlag Eschbach

Beitrag von Patrizia Perilli

Zurück